EMPTY SPACES

2013

Klang-Raum-Installation

Ehemaliges BLG Silo | Erlenmatt OstBasel

Konzept/RealisierungLaura Knüsel

Die Klang-Raum-Installation ist Ausdruck der Auseinandersetzung mit dem leeren Raum als Grenzbereich des Darstellbaren. 
Klangräume haben das Potential Immaterielles zu manifestieren und Dinge aus dem Nichts präsent werden zu lassen. Die Installation ist eine audiovisuelle Darstellung von Leerraum, die sich mit der Frage befasst, wann aus Absenz Präsenz entsteht und einen Ausdruck für die Leere als Kippbild zwischen Entgrenzung und Beklemmung findet.

Foto Laura Knüsel