DRAUSSEN VOR DER TÜR

2020

Eine Feier nach Wolfgang Borchert

Theater Basel

Regie: Timon Jansen

Bühne: Laura Knüsel

Kostüm: Milena Hermes

Dramaturgie: Rouven Genz

Schauspiel:

Jonas Götzinger | Moritz von Treuenfels | Wanda Winzenried 

In einem gemeinsamen feierlichen Akt der Einweihung eines Denkmals, auf der ehemaligen Befestigungsanlage «Batterie» (Bruderholz Basel), ersteht die Figur des Kriegsheimkehrers Beckmann von den Geistern wieder auf, um seine Stimme zu erheben und seine Frage nach Schuld und Verantwortung erneut zu stellen. Eine Gedenkfeier, in der das Denkmal bis zum Ende verhüllt bleibt, jedoch unser oberflächlicher Umgang mit Geschichte und mit dem Trauma einer ganzen Generation

offengelegt wird.

Foto Priska Ketterer